» Wie hilfreich sind Site-Check-Bewertungstools?

am: 06.11.2009
von: Andreas
in: Webmaster

Da ist er wieder, der beliebte Freitag. Er ist nicht nur beliebt weil er das Wochenende einläutet (für die meisten zumindest), sondern weil an diesem Tag es auch bedeutet das eine neue Ausgabe vom Webmaster Friday ansteht. Das Thema dieser Woche lautet: Wie hilfreich sind Site-Check-Bewertungstools? Eigentlich ein recht seltsamer Begriff und genau so seltsam sind oftmals die Ergebnisse von solchen Seiten. Ob solche Ergebnisse überhaupt verwertbar sind?

 

Online Seiten Checks

Seitwert- Bewertung von Webseiten und Blogs

Es gibt recht viele Seiten Checks die allesamt unterschiedliche Faktoren zum auswerten heran ziehen. Dementsprechend lassen sich die Ergebnisse leider auch nicht direkt miteinander vergleichen.

Solche Vergleiche finden meistens zwischen den Blogs oder Twitter statt. Da werden dann fleißig die Ergebnisse von einem speziellen Online Check präsentiert aber in der Regel nimmt die keiner wirklich ernst. Ist wie ein kleines Wettrennen, wer hat wo die meisten Punkte oder welcher Blog ist am wertvollsten.

 

Die wohl bekannteste Seite für eine solche Online Bewertung dürfte wohl Seitwert sein. Allerdings halte ich Seitwert nicht für besonders aussagekräftig. Dies sollte aber jeder für sich entscheiden. Wer es genauer bzw. analytischer mag und speziell auf SEO Werte aus ist, der sollte sich mal Linkvendor anschauen. Dort kann man sich auch auf Wunsch mit zwei Konkurrenten vergleichen. Zusätzlich sind recht viele diverse SEO Tools und Abfragen möglich. Sicherlich für einen ersten groben Überblick ganz in Ordnung. Etwas anders ist da Webmastercoffee und bietet auch das ein oder andere brauchbare Teilergebnis an. Wer wissen möchte, wie viel sein Blog oder oder Seite in Euro wert ist, kann dies bei Bizinformation. Vorsicht, die Werte sind da sehr oft weit von der Realität entfernt aber es ist ganz witzig zu sehen, wie die Zahlen untereinander getauscht werden um damit anzugeben. Natürlich nur aus Spaß.

Gestern bin ich noch auf Applimana gestoßen was ebenfalls Blogs anhand diverser Faktoren bewertet. Der Betreiber bietet in seinem Blog auch ein passendes WordPress Plug-in für Applimana an welches recht neu ist.

 

Ergebnisse Verwertbar?

Nicht wirklich verwertbar, da jedes dieser Tools, eigene Berechnungen auf unterschiedliche Werte und Faktoren basiert. Die Ergebnisse sind fast immer viel zu ungenau so das gezielte Analysen bzw. Auswertungen kaum machbar sind. Die Schwankungen sind bei allen Seiten recht groß und die meisten Online Check Tools haben einfach nur einen gewissen Spaß- bzw. Unterhaltungswert. Für eine grobe Einschätzungen und für Fehlersuche unter Umständen aber hilfreich.

 

Wie gut ist meine Seite?

Diese Frage ist natürlich nicht so einfach zu beantworten aber es lässt sich dennoch zum Teil heraus finden. Dazu sollte man einfach die gängigen Tools wie Google Analytics und Webmastertools bemühen. Eine niedrige Absprungrate, Seitenzugriff und Verweildauer je Besucher, sind da meiner Meinung nach, recht wichtige Faktoren. Sehr wichtig ist auch die Browser Kompatibilität des Blogs. Es gibt auch Leute, die halten Validen Code (Html,Xhtml) für wichtiger. Wer überprüfen will, wie sein Blog in anderen Browser dargestellt wird, schaut am besten bei Browsershots.org vorbei. Da wird dann von Eurem Blog ein Screenshot in den zuvor gewählten Browser gemacht. Dem Besucher ist so etwas egal und er befasst sich auch nicht damit. Der Blog sollte relativ schnell sein und keine große Darstellungsfehler haben.

 

Ich persönlich habe seit langem mal wieder solche Online Bewertungstools genutzt und das auch nur für diesen Artikel. Für mich besitzen diese mehr Unterhaltungswert als Nutzen was aber nicht bedeuten soll, das diese Checks komplett nutzlos sind. Die ein oder andere interessante Information ist schon dabei aber wirklich viel Vertrauen schenke ich diesen auch nicht.

GD Star Rating
loading...

Impressum | Sitemap | 2009 - 2012 © WP-ZONE.de | Webdesign by Mediaroo